TC RW Hochstetten

Video zur Saissoneröffnung

Was wäre, wenn...?

Was wäre, wenn…?

 

Ein verantwortlicher Umgang mit der Corona-Situation zieht viele Neuerungen, Maßnahmen, Verschiebungen und Einschränkungen mit sich - auch hier möchte sich der TC RW Hochstetten vorbildlich verhalten und bittet auch alle Vereinsmitglieder diese Rolle einzunehmen.

 

Jeden Tag erhält man gefühlt unendlich viele Informationen und genauso viele Meinungen bilden sich in den Netzwerken und in vielen Diskussionen, die man in Telkos oder Videokonferenzen führt. Bei all diesem großen Aufkommen von Wissen sollten wir uns „Ein Fenster im Blick“ behalten, nämlich wie können wir möglichst zeitnah wieder auf unsere geliebte Tennisanlage zurückkehren?

 

Aber „Was wäre, wenn…?“ wir dies schon in Kürze könnten?

 

Dann ist eines schon sicher. Der Umgang wird miteinander wird ein anderer sein, unabhängig von den Zahlen, die uns in der Corona-Krise begegnen werden.

 

Wichtiges aktuelles Verhalten:

  • Distanzregeln einhalten 2 m (DOSB)
  • Körperkontakte auf ein Minimum reduzieren
  • Hygieneregeln einhalten
  • Umkleiden und Duschen zu Hause
  • Fahrgemeinschaften (Auto) vorrübergehend aussetzen
  • Zukünftige Trainingsgruppen so klein wie möglich

 

Um möglichst alle Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des TC RW Hochstetten zu erreichen, möchten wir nochmal auf unseren Vereinsnewsletter hinweisen, weil wir hier noch zielgerichteter an alle/mit allen kommunizieren könnten. 

 

Aktuell gehen wir davon aus, dass wir zum Wochenende wieder neue Informationen erhalten. Diese geben wir auf den bekannten Kanälen wieder weiter.

 

Euer Clubi